🚨Rekord! 🚨🕺 12 Millionen feiern im Livestream! 🕺

Wir sind uns alle einig, gerne würden wir auf Konzerte gehen, Festivals feiern oder in kleinen Clubs bis in den Morgen tanzen. Aber das ist ja aktuell nicht möglich. Die Alternative, viele Künstler spielen in leeren Hallen für ihre Fans. Interaktion zu 90% Fehlanzeige. Dass es auch anders geht hat EPIC GAMES am vergangenen Wochenende gezeigt – Sie ließen Travis Scotts in dem beliebten Videospiel Fortnite auftreten und eine Show der Superlative abziehen.

Laut EPIC scharten sich 12,3 Millionen Spieler weltweit vor den Monitoren, als die animierte Figur des Rappers wie ein Titan in die virtuelle Stage des Spiels einschlug. Als Riese performte er seine größten Hits, während sich die Welt um ihn herum in eine Feuerlandschaft und einen psychedelischen Trip verwandelte, unter Wasser gesetzt wurde und schließlich in die Galaxis schoss. Währenddessen konnte man sich als Spieler in der sich verändernden Welt frei bewegen und zusammen mit anderen feiern.

Nicht der erste Mega-Act

Travis Scotts war nicht der erste Act den EPIC in Fortnite hat auftreten lassen. Bereits letztes Jahr lockte der Star DJ Marshmello bereits 10 Millionen Spieler gleichzeitig in das Game. Vergleichbar waren die beiden Events jedoch nicht. War es bei Marshmello noch alles etwas Statisch und unspäktakulär haben die Entwickler nun gezeigt, wie man so richtig eine Stage abreißt. Ich bin gespannt, wie EPIC GAMES dieses Event toppen will und vor allem mit welchem Act.

Aber was könnt ihr tun?

Eine Bühne wie EPIC können wir euch und euren Events auf die schnelle nicht zaubern. Jedoch können wir euren One-Way-Stream zu einem interaktiven Event ausarbeiten. Community Interaktion, Live-Votings und Gewinnspiele sind nur ein kleiner Teil unseres Portfolios. Kontaktiert uns unverbindlich und finde die richtige Lösung auch für euch!

Leave comment: