Tuned - Facebook lanciert eine App für Paare - Heroes group AG

Tuned – Facebook lanciert eine App für Paare
11.04.2020

Führe ein Fototagebuch und informiere dich über die Stimmung deines Partners.

Zuerst lancierte Facebook eine Dating-Funktion, jetzt hat eine kleine Gruppe innerhalb des Unternehmens eine App für Paare gestartet. Die App, die vom Team für neue Produktexperimente entworfen wurde, heisst Tuned und ermutigt Paare, ein intimes soziales Netzwerk – ausschließlich untereinander – aufzubauen. Über die App, die momentan nur für iOS verfügbar ist, können Paare ihre Stimmung teilen, Musik austauschen und ein digitales Sammelalbum erstellen – eine Art “Privatbereich”, mit dem sich beide verbinden können.

Die App – wie von The Information bereits zu Beginn entdeckt – ermöglicht den Austausch von Musik durch das Verbinden mit Spotify. Ein Paar kann sich auch Fotos, Notizen, Karten und Sprachnotizen schicken sowie benutzerdefinierte Aufkleber und Reaktionen verwenden. Die Nutzung ist kostenlos und scheint kein Facebook-Konto zu erfordern. Jedoch unterliegen die Benutzer den Datenrichtlinien von Facebook – was bedeutet, dass die bereitgestellten Daten für gezielte Werbung verwendet werden können.

Im Allgemeinen scheint diese Anwendung nicht viel anders zu sein als jedes andere soziale Netzwerk mit direkter Chat-Funktion. Man kann zum Beispiel Memos oder Sprachnotizen mit Fotos in einer beliebigen Messaging-Anwendung senden, jedoch fehlt ein Bereich, der ausschließlich der täglichen Beziehungspflege gewidmet ist. Andere Beziehungs-Apps bieten eine ähnliche Erfahrung, weitere bieten außerdem spezifische Aktivitäten oder Therapietechniken zum Ausprobieren und Üben an.

Das NPE-Team, das seit vergangenem Sommer im Einsatz ist, hat bereits eine App zur Meme-Erstellung sowie eine App mit Pinterest-ähnlichen Funktionen entwickelt. Keine der beiden Apps wurde von Facebook gross angepreist, beachtliche Werbemaßnahmen fielen aus. Es ist zu erwarten, dass das auch bei Tuned der Fall sein wird. Dennoch ist es interessant zu sehen, wie Facebook öffentlich mit der Entwicklung von Apps für kleinere Soziale Netzwerke experimentiert – wie es schon bei Threads und bei Engen Freunden auf Instagram.

Leave comment: